„Das Recht auf selbstbestimmtes Sterben!“

SPD Geesthacht und Nina Scheer laden ein zu Diskussion über das Recht auf selbstbestimmtes Sterben

Das Recht auf selbstbestimmtes Sterben ist nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts der Maßstab für Fragen zum Thema Suizidhilfe. Der Bundestag berät derzeit mögliche Neuregelungen in Form von fraktionsübergreifenden Gruppenanträgen. Als Unterzeichnerin eines von aktuell drei behandelten fraktionsübergreifenden Gruppenanträgen „Künast, Dr. Scheer, Dr. Keul, Prof. Franke“ setzt sich die Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer für den Schutz des Rechts auf selbstbestimmtes Sterben ein. Dies schließt nach dem benannten Urteil auch die Hilfe Dritter mit ein.

Die SPD Geesthacht und die Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer laden daher am Dienstag, den 12. Juli, um 19 Uhr in das Krügersche Haus (Bergedorfer Straße 28, 21502 Geesthacht) zu einer Diskussionsveranstaltung über „Das Recht auf selbstbestimmtes Sterben“ ein. Nina Scheer wird zu Beginn einen Überblick zum Stand der Gesetzesberatungen geben, um anschließend mit den Teilnehmenden in einen Austausch kommen zu können. Die Begrüßung erfolgt durch die SPD Ortsvereinsvorsitzende Katrin Fischer, die Moderation übernimmt der Co-Vorsitzende der SPD Geesthacht Muammer Kazanci.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen finden sich auf www.nina-scheer.de

Wahlsonntag – erst Einkaufen und dann Wahlparty!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 279293606_158415643309535_6251728919892164350_n-1024x768.jpg

Die SPD Geesthacht lädt anlässlich der Landtagswahl zu einer Wahlparty am Sonntag, den 8. Mai 2022 ein. Start ist um 17:30 Uhr im Hotel Lindenhof, Johannes-Ritter-Straße 38.

Am 8. Mai wird das Landesparlament in Kiel neu gewählt. Im Wahlkreis Lauenburg-Süd (WK 35), zu dem auch Geesthacht gehört, kandidiert für die SPD Anika Pahlke. 2017 hatte die SPD-Kandidatin Katrin Bockey den Wahlkreis direkt gewonnen. Darauf hoffen die Sozialdemokraten auch bei dieser Wahl.  Am Wahlabend treffen sich Geesthachts Sozialdemokraten daher wie gewohnt im Hotel Lindenhof zu ihrer Wahlparty. Eingeladen sind auch umliegenden SPD-Ortsvereine. Gemeinsam wird der ersten Hochrechnung entgegengefiebert. Die Landtagskandidatin Anika Pahlke hat ihr Kommen für 19.00 h angekündigt. Gäste sind herzlich willkommen. Es ist eine gute Gelegenheit, kommunale Geesthachter Politiker und Politikerinnen zu treffen. Es gibt leckere Flammkuchen auf Einladung der SPD. Getränke muss jeder selbst bezahlen. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln des Hotels Lindenhof.