Vorstellung Machbarkeitsstudie Schienenanbindung demnächst auch in Geesthacht!

Gute Nachrichten: Bürgermeister Olaf Schulze und Bürgervorsteher Samuel Bauer planen die Vorstellung der Machbarkeitsstudie für eine Schienenanbindung von Geesthacht.

Auf der Ratsversammlung kündigten sie an, dass es zügig einen Termin geben wird, auf dem Ministerium und Gutachter den Geesthachter Ratsmitgliedern die Ergebnisse vorstellen. Nachdem die Bergedorfer Bezirksversammlung unterrichtet wurde, ist nun auch geplant, dass auch die Geesthachter Politiker informiert werden. Die ursprünglich im März vogesehene Information im Rahmen einer Einwohnerversammlung musste wegen Corona abgesagt werden. Eine Einwohnerversammlung mit vielen Bürgern und Bürgerinnen ist auch jetzt noch nicht möglich. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben …..

„Vorstellung Machbarkeitsstudie Schienenanbindung demnächst auch in Geesthacht!“ weiterlesen

„Was geht wo?“ SPD und Grüne für besseren Überblick über Veranstaltungsräume in Geesthacht!

Die Initiatorinnen des Antrag (v.l.): Renate Lefeldt (GRÜNE) und Christine Backs (SPD)

Wo kann ich was veranstalten? Diese Frage ist nicht nur zu Corona-Zeiten aktuell. Auch vorher schon interessierte viele Veranstalter, welche Räume in Geesthacht für welche Veranstaltung geeignet sind. Und was man tun muss, um sie nutzen zu können.

„Ob Vereine, Initiativen, Einzelkünstler oder auch Parteien – jeder sucht regelmäßig oder auch mal für einzelne Veranstaltungen geeignete Räume. Und nicht jeder hat den Überblick, welche Räumlichkeiten es gibt. Und welche Ausstattung sie haben und wie man sie buchen kann. Deshalb bitten wir die Verwaltung, eine entsprechende Übersicht zu erstellen und übers Internet zu veröffentlichen.“ erläutern die beiden Antragstellerinnen Renate Lefeldt (GRÜNE) und Christine Backs (SPD) den Hintergrund für den gemeinsamen Antrag von SPD und GRÜNEN.

„„Was geht wo?“ SPD und Grüne für besseren Überblick über Veranstaltungsräume in Geesthacht!“ weiterlesen