Unsere vier Sozialdemokraten für Ratzeburg!

v.l.n.r.: Leon Haralambous, Silke Wengorra, Samuel Bauer, Muammer Kazanci

Auf einer gut besuchten Mitgliederversammlung am 29.11. haben wir unsere Kandidaten bzw. Kandidatin für die vier Geesthachter Direktwahlbezirke zum Ratzeburger Kreistag aufgestellt. Der Vorstand hatte Silke Wengorra (WK 6), Samuel Bauer (WK 5), Leon Haralambous (WK 4) und Muammer Kazanci (WK 3) zur Wahl vorgeschlagen. Alle vier wurden mit großer Zustimmung gewählt. Mit Bürgervorsteher Samuel Bauer (70) kandidiert ein alter Hase und Allrounder. Geesthachts Juso-Vorsitzende Leon Haralambous (21) steht für die junge Generation. Leon ist auch unser Experte für den ÖPNV. Mit Nachdruck hat er sich z.B. für Verbesserungen beim Berufsschulverkehr nach Mölln eingesetzt. Wie wichtig uns als Geesthachter SPD die Kreispolitik ist, zeigt auch die Kandidatur des SPD-Co-Vorsitzenden Muammer Kazanci (46). Muammer bringt breite kommunalpolitische Erfahrung aus seiner Zeit als Harburger Bezirkspolitiker mit. Silke Wengorra (50) aus Grünhof komplettiert unser SPD-Quartett. Als langjähriges Betriebsratsmitglied und Mitglied im Geesthachter Sozialausschuss steht Silke für soziale Themen.

„Unsere Kandidierenden repräsentieren eine große fachliche Breite und alle Altersgruppen. Alles in allem eine wirklich gute Mischung.“ kommentierte Katrin Fischer (40) SPD-Co-Ortsvorsitzender das gute Wahlergebnis der vier Kandidierenden. „Auch die rege Beteiligung der örtlichen SPD-Mitglieder an der heutigen Nominierung ist ein gutes Zeichen für den bevorstehenden Kommunalwahlkampf. Wegen der Sitzungswoche in Berlin konnte leider unsere Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer nicht teilnehmen. Ihre guten Wünsche haben wir aber gerne übermittelt.“  

Ziel der Geesthachter SPD ist es, alle vier Wahlkreise direkt zu gewinnen, 2018 sind die Geesthachter Sozialdemokraten daran nur sehr knapp gescheitert. Ein ganz persönliches Ziel formulierte Bürgervorsteher Samuel Bauer. Wie 2018 möchte er mit dem besten Kreis-SPD-Ergebnis wieder in den Kreistag einziehen.