Sehr guter Listenplatz für Kathrin!

Mit einem Super-Ergebnis – Stimmenzahl und Listenplatz – startet unsere Landtagskandidatin Kathrin Wagner-Bockey in den beginnenden Landtagswahlkampf. Auf dem SPD-Landesparteitag ist Kathrin mit 175 Stimmen auf den Platz 16 überzeugend gewählt worden.

„Das ist für eine Newcomerin ein prima Listenplatz. Die Geesthachter SPD freut sich mit Kathrin und gratuliert ganz herzlich. Jetzt gehen wir mit noch mehr Schwung in den Wahlkampf. Unser Ziel ist es, mit Kathrin den Wahlkreis „Herzogtum Lauenburg- Süd“ direkt zu gewinnen. In Geesthacht wollen wir dafür den Grundstein legen.“

so Hans-Werner Madaus, SPD-Vorsitzender in Geesthacht.

„Kathrin Wagner-Bockey steht für geerdete sozialdemokratische Politik, das hat sie als Kommunalpolitikerin schon vielfach gezeigt. Jetzt wünschen wir uns, dass die Bürger und Bürgerinnen sie nach Kiel schicken. Dort wird sie die Interessen unserer Region engagiert vertreten,“ freut sich die SPD-Kreistagsabgeordnete Marion Schumacher.

„Sehr guter Listenplatz für Kathrin!“ weiterlesen

Mit viel Schwung ins Neue Jahr!

Mit viel Schwung startet Geesthacht ins Nach-Geburtstagsjahr. Die Shiny Stockings und Bürgermeister Olaf Schulze gaben beim Neujahrsempfang den Takt vor – auch 2017 soll im Zeichen zahlreicher Aktivitäten und einer bunten Musikszene stehen. Cirka 400 Besucher und Besucherinnen lauschten zunächst den schwungvollen Klängen der Swing-Band und dann den Worten des Bürgermeisters. Olaf Schulze ließ das Jubiläumsjahr 2016 Revue passieren: Auftakt mit Justus-Frantz-Konzert, Nacht der Chöre, Offenes Singen in der Bergedorfer Straße, Stadtradeln, Geesthacht blühte auf, für zwei Tage auf der Schiene nach Hamburg, NDR-Sommerfest mit 10.000 Besuchern, SongContest, Ausstellung „Erste Geesthachterin“, Elbfest mit Drachenbootrennen – das waren nur einige der High-lights.

Für diese vielfach ehrenamtlich organisierten Aktivitäten gab es ein dickes Lob vom Bürgermeister.

Aber auch das alltägliche Engagement, das viele Geesthachter und Geesthachterinnen jeden Tag zeigen, würdigte Olaf Schulze. Namentlich nannte er stellvertretend für die vielen Ehrenamtlichen die Freiwillige Feuerwehr – dafür gab es zu Recht viel Applaus.

„Mit viel Schwung ins Neue Jahr!“ weiterlesen