Ein Team, ein Ziel:

Für Geesthacht!

Schon lange vor dem offiziellen Beginn umringten viele Kinder die Stände, die Jusos und SPD zum Kinderfest am Oberstadtteich Ende August aufgebaut hatte.

Nach einer längeren Pause hatte die SPD zu Kaffee, Waffeln, Hüpfburg und einem Spieleparcours eingeladen.

Glück mit dem Wetter hatte die SPD auch - die Sonne strahlte vom Himmel. Pünktlich um 14.00 Uhr ging es dann los. An sechs Spielstationen, u.a. am heißen Draht und beim Bobby-Car-Rennen, konnten sich die Kinder einen Stempel erspielen. Die ausgefüllte Karte lösten sie gegen einen kleinen Preis am Stand von Anika Habersaat und Jennifer Fröhlich ein. Eine Schlange bildete sich schnell am Waffelstand von Katrin Fischer und Brigitte Alex.  „Das Kinderfest verlief reibungslos, es gab kein Gedränge und Geschubse an den Spielstationen trotz des guten Besuches von geschätzt  200 Besuchern und Besucherinnen.“ zeigten sich die Jusos Lena Hehmke und Lukas Franke zufrieden.

Einige Besucher und Besucherinnen nahmen auch die Gelegenheit wahr, dem Organisator des Festes, Julian Peemöller (2. Vorsitzender SPD Geesthacht), ihre Anregungen und Meinung zum Wohngebiet und zum Teich mit auf den Weg  zu geben. „Vermisst wird ein unkomplizierter Treffpunkt – sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene.  Auch die Idee, einen attraktiveren Spielplatz  - Stichwort Bauspielplatz - oder eine Ballspielfläche - Stichwort Basketballfeld – zu schaffen, gab es. 

Der Teich solle eher erhalten bleiben, kritisiert wurde der unwirtliche Zustand. Während der Teich früher zum Verweilen einlud, schreckt er jetzt ab und wird als schmuddelig empfunden. Wir werden diese Anregungen aufgreifen. Auf unsere Anfrage zum Teich hat die Verwaltung auf den ökologischen Wert des Teiches verwiesen und hohe Kosten für eine bessere Pflege benannt. Da werden wir nachhaken. Ebenso werden wir am Ball bleiben, dass die Stadteil-Jugendpflege  ihre Aktivitäten im Wohngebiet wieder aufnimmt, sobald die Stellen besetzt sind. Sehr gefreut hat uns, dass wir auch Lob für unsere Kinderfest-Initiative  bekommen haben.“ Berichtete Julian Peemöller.

Zum Schluss gab es ein Versprechen der SPD-Vorsitzenden Petra Burmeister:  „Wir kommen nächstes Jahr wieder. Und wir nehmen mit:  So ein großes Wohngebiet kann mehr Aktivitäten vor Ort vertragen.“

↑ nach oben

Termine

24
Okt
Hauptausschuss
18:00 Uhr, Rathaus, Sitzungszimmer 213, Markt 15
25
Okt
10 Jahre "Classic meets Mercedes"
20:00 Uhr, Autohaus Brinkmann, Steinstr.
28
Okt
Ausschuss für Stadt- und Verkehrsplanung
18:00 Uhr, Rathaus, Ratssaal, Markt 15